Zehn Jahre und Schluss

zehn

Das Kind, das hier vor seiner Kerze sitzt, ist zehn Jahre alt. Sicher unnötig, lange drauf herumzureiten, dass das ein besonderes Datum ist, klar, dass das zehn tolle erste Lebensjahre waren – aber es ist ein besonderes Datum.

Zehn Jahre, vom Baby bis zum Ende der Grundschule, hat hier unter dem Pseudonym eines Mädchens in Wahrheit der Papi gebloggt. Das Mädchen wird als nächstes ans Gymnasium gehen, und da weht vermutlich unter Mitschülern ein anderer Wind. Auch ist ein Teenager sehr wohl imstande, für sich selbst zu reden. Deshalb wird der Papi dies Blog in dieser Form hier schließen. Die Adresse bleibt stehen, vielleicht ist die junge Dame einmal interessiert, hier selbst Inhalte zu veröffentlichen, aber das ist dann eben ihres. Vielleicht ist Bloggen dann auch total out, und es wird Facebook, Instagram oder Snapchat. Der Alte schweigt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.