Adventssingen

Alle Jahre wieder macht unsere Stadtteilbücherei mit dem Kantor der Christuskirche, Herrn Enk, ein Adventssingen. Es war sehr schön, auch wenn diesmal nicht so viele Kinder da waren wie letztes Jahr.

Und Lisa hat uns alle beeindruckt: Als Herr Enk die Kinder fragte, ob sie ein Lied zum Advent wüßten, stand Lisa auf und trug ganz allein vor:

Im Advent, im Advent
ist ein Licht erwacht.
Und es leuchtet, und es scheint
durch die dunkle Nacht.

Seid bereit, seid bereit!
Denn der Herr aller Herren ist nicht mehr weit.
Seid bereit, seid bereit!
Ja, der Herr aller Herren, der uns befreit.

Wir haben das nicht mit ihr geübt, und ich habe sie auch noch nie vor so vielen Menschen frei vorsprechen sehen. Auch der Kantor war beeindruckt, und als er sie fragte, ob sie es auch singen könne, sang sie die Strophe noch einmal, ganz klar und deutlich. (Leider ist sie noch nicht so gut darin, die richtigen Töne zu treffen.)

Wir waren sehr stolz, und ich verdrückte ein kleines Tränchen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.