Schaukeln

Eben saß Lisa noch auf der Schaukel, einen Augenblick später lag sie weinend am Boden. Als wenn das nicht reichen würde, hatte sie einen ziemlich tiefen Riß am Kinn. Unser Doc sagte am Handy, wenn das genäht werden müsse, gingen wir besser gleich ins Krankenhaus.

Also auf dahin, und später am Abend hatte Lisa dann zwei Stiche am Kinn. Und ein Dormicum intus, das es in sich hatte. Sie war ohne motorische Kontrolle, wie eine Betrunkene, und konnte diesen Zustand natürlich gar nicht verstehen. Bis sie einschlief, war es recht hart für uns.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.