Pfingstfreizeit

Nach der Schweizreise wurden unsere beiden Kleinsten gleich noch einmal auf die Reise geschickt. Mit dem Familienkreis der Gemeinde ging es ins Schullandheim Klefhaus. Das war schön! Wir hatten leidlich akzeptables Wetter, und genossen es, in viel ungestörter Ruhe und Natur die Kinder einfach nur spielen zu lassen – viele Ältere kümmerten sich bereitwillig auch um unsere Zwerge, wir mußten „nur“ bereitstehen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.