Die Reisemaus in Schweden

Das ist eigentlich der Titel einer CD für Kinder, mit der Lisa sich auf das Land einstimmen konnte. Jetzt ist sie wirklich da! Und es gefällt ihr (und uns) sehr gut.

Das Haus, das wir von Freunden von Barbara gemietet haben, entspricht in jeder Hinsicht unseren schönsten Erwartungen. Seine Lage ist ruhig, so ruhig, dass wir anfangs ein Problem hatten, überhaupt hinzukommen – in Högsby, dem nächsten Ort, gibt es kein Taxi…

Unsere Fahrräder sind nicht ganz, womit wir zu Hause verwöhnt sind, aber wir kommen gut damit klar. Das mitfahrende Vierte macht grössere Touren sowieso unmöglich. Wir haben uns aber im näheren Radius gut über Geocaches informiert, satellitengestützte Schnitzeljagd für Erwachsene. So geniessen wir die Natur.

Das Wetter, nun, das könnte wohl etwas besser sein. Aber Tage wie der heutige entschädigen sofort für solche, an denen es ein paar Stunden regnete.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.