Nonnono

Die Großeltern aus der Schweiz waren wieder zu Besuch. Juhuu, sie haben viele tolle Dinge mitgebracht, und außerdem noch geholfen, mein Zimmer zurechtzumachen. Jetzt ist es fast wirklich ganz völlig fertig! Die Wände schön sonnengelb, und auch der Bodenbelag ist drin.

Papi hat dann noch weitergemacht, und hat meinen Kleiderschrank aufgebaut. Da hat er ganz schön bei geflucht – ist eben nicht die bekannte schwedische Präzision. Aber fertig ist fertig, hat er gesagt. Daß es schwer ging, sieht man hinterher nicht mehr. Dann hat er noch Vorhänge aufgemacht, ganz lustige, mit vielen Tierschwänzen dran!

Jetzt wird erst mal ein fremder Mann drin wohnen, für eine Woche. Der kommt ganz aus Ruanda. Und nach meiner Taufe kriege ich dann das Zimmer. Da freu‘ ich mich drauf.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.