Was die mit mir machen, geht auf keine Kuhhaut!

Was hier in den letzten Tagen so los ist, spottet jeder Beschreibung. Das ganze Haus ist in heller Aufregung! Ach, was rede ich, das ganze Haus? Es ist ja nicht mal dasselbe Haus, das heute in Aufregung ist, wie letzten Samstag! Wir sind umgezogen. Also – die sind mit mir umgezogen. Ich hatte ja wenig genug dazu zu sagen. Daß ich nicht unversehens in irgendeinem Bananenkarton verschwunden bin und erst drei Tage später wiedergefunden wurde, war alles („es muß ein Karton sein, der mit ‚Kinderzimmer‘ beschriftet ist…“). Am Samstag wurde ich den ganzen Tag von Meike be-babysitted. Die ist nett. Die kannte ich vorher noch gar nicht, ich hatte immer geschlafen, wenn sie da war. Aber jetzt – doch – die ist wirklich eine gute Babysitterin. Da war es gar nicht so schlimm, daß um mich herum das Wohnzimmer immer leerer wurde. Naja, und jetzt bin ich in einem anderen Wohnzimmer, das wurde immer voller… So bin ich tagelang zu nichts gekommen, auch nicht zum Schreiben hier. Dauerte ja, bis das Internet auch umzog…

Ein Gedanke zu “Was die mit mir machen, geht auf keine Kuhhaut!

  1. du armes kind. zum glück kommt die nonna bald…buona notte sogni d’oro

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.